Ausgabe Nr.3: Der semantische Kern Ihrer Website

Der semantische Kern Ihrer Website:
Was ist das und warum brauchen Sie ihn?

Liebe Kunden,

Ihre potentiellen Kunden wollen das richtige Produkt oder den richtigen Service finden, indem sie verschiede Suchbegriffe einzeln oder in Kombination bei Google usw. eingeben. Die Kombination dieser Suchbegriffe wird auch als semantischer Kern einer Website bezeichnet.

Zum Beispiel: Ihre Firma installiert fertige Kunststofffenster. Ihre Kunden sind Menschen, die genau an dieser Dienstleistung, dem Einbauen von Kunststofffenstern, interessiert sind.

Höchstwahrscheinlich werden Ihre Kunden also Begriffe wie "Kunststofffenster kaufen", "Kunststofffenster Preis", "billige Kunststofffenster" etc. in die Suchleiste der Suchmaschine eingeben.

Und genau auf diese Eingaben müssen Sie Ihre eigene Website optimieren:

  • Verwenden Sie in Ihren Texten die wichtigsten Suchbegriffe.
  • Gestalten Sie Ihre Website anhand dieser Suchbegriffe strukturiert und übersichtlich.
  • Erstellen Sie eine auf die Suchbegriffe optimierte kontextbezogene und bezahlte Anzeige.

Je besser und genauer Sie Ihre angebotenen Produkte und Dienstleistungen beschreiben, je näher Sie mit Ihrer Sprache und Wortwahl an Ihrem Kunden sind, desto mehr potentielle Kunden locken Sie auf Ihre Seite und desto mehr Verkäufe werden Sie letztendlich auch abschließen.

Doch woher wissen Sie, nach welchen Begriffen speziell Ihre potentiellen Kunden suchen?

-Hierfür stellt Google den kostenlosen Service GoogleTrends zur Verfügung.

checkbox
  1. Gehen Sie auf folgenden Link: http://www.google.de/trends/   
  2. Geben Sie in der Suchleiste den gewünschten Begriff ein und klicken Sie auf "Suchen".
  3. GoogleTrends zeigt Ihnen nun die Häufigkeit, den zeitlichen Verlauf, das regionale Interesse und verwandte Suchanfragen des entsprechenden Suchbegriffes an.
  4. Über den Button "Suchbegriff hinzufügen" können Sie mehrere Suchbegriffe miteinander vergleichen.
  5. In der Kurve des zeitlichen Verlaufs ist es möglich, eine Prognose für das nächste Jahr anzuzeigen. Diese hat allerdings keinen Anspruch auf Richtigkeit, da sie nur anhand der Daten aus den vorangegangenen Jahren erstellt wird.
  6. Über das Menü auf der linken Seite können Sie Suchbegriffe mit verschieden Standorten und Zeiträumen vergeichen.

Auf diese Art und Weise können Sie alle möglichen Suchbegriffe, die Ihnen zu Ihrem Geschäftsbereich einfallen analysieren und vergleichen. Die vielversprechendsten und häufigsten Begriffe sollten Sie auch für die Erstellung Ihres semantischen Kerns verwenden.

Bei der Erstellung eines semantischen Kerns ist es wichtig, folgende Punkte zu beachten:

1. Sehr häufige und weniger häufige Suchanfragen:

Viele angehende Online-Unternehmer versuchen v.a. die beliebtesten Suchbegriffe Ihres Tätigkeitsfeldes (wie z.B. "Taxi", "Reisebüro", "Werkstatt", "Deko", "Kleidung" etc.) zu verwenden. Leider ist dieser Ansatz in aller Regel zum Scheitern verurteilt. Der Grund des Scheiterns liegt v.a. darin, dass solch beliebte Begriffe von nahezu jedem Online-Unternehmer und Website-Betreiber in der entsprechenden Branche verwendet werden. Um auf einen der oberen Plätze in den Suchergebnissen zu kommen, vergeht in der Regel im besten Fall ein Jahr, meistens jedoch beachtlich länger. Außerdem verschlingen solche Suchbegriffe eine Unmenge von Geld, das die Kosten umso höher sind, je größer die Konkurrenz ist. Das Ergebnis dieser Methode ist, dass der Unternehmer letztendlich eine riesige Menge an Geld ausgegeben hat, ohne sein Ranking wesentlich verbessert zu haben.

2. Wettbewerbsfähige Anfragen mit wenig Konkurrenz:

Ihre Konkurrenten in den "Top 10", deren Internetseiten oft schon wesentlich länger am Markt sind als Ihre, haben häufig schon einiges an Zeit und ggf. auch eine beachtliche Summe an Geld in die Werbung für ihre Seite gesteckt. Wenn Sie nun versuchen, mit genau diesen Mitbewerben in den Top 10 zu konkurrieren, sind Sie von vorne herein mittellos. Dieses Unterfangen ist wieder Kampf Davids gegen Goliath, mit dem Unterschied, das Goliath diesmal gewinnt. Gehen Sie deshalb besser einen anderen Weg. Lernen Sie zuerst, den Wettbewerb richtig zu beurteilen. Vergessen Sie hierbei niemals, dass einige Ihrer Mitbewerber, wie oben bereits erwähnt, länger am Markt sind und dementsprechend bereits mehr Zeit und Geld investiert haben als Sie. Versuchen Sie herauszufinden, wie kleinere und jüngere Konkurrenten (Unternehmen wie das Ihre) für sich werben. Und suchen Sie nach Schlupflöchern; suchen Sie nach weniger beliebten, aber dennoch häufigen Suchbegriffen; entwickeln Sie aussagekräftige und einschlägige Slogans und Werbetexte. Heben Sie sich von der breiten Masse ab und bestechen durch Ihre Alleinstellungsmerkmale! Locken Sie so Kunden auf Ihre Website ohne ein allzu großes Budget zu verschleudern.  3297607_6 Kopie

3. Informelle und kommerzielle Suchanfragen:

Umsatz auf Ihrer Website machen v.a. die Nutzer, die etwas  "kaufen" wollen (vorzugsweise "billig"): Das sind in der Regel Nutzer, die Suchbegriffe wie "Preis", "Rabatt", "Verkauf" usw. verwenden. In fast jeder Kategorie wird allerdings auch rein informativ gesucht. Solche Nutzer verwenden häufig zusätzliche Suchbegriffe wie "User", "Video", "frei" etc.. Diese Suchbegriffe sind zwar oft kostengünstiger als die kommerziellen, führen in der Regel allerdings nur sehr selten zu einem Kaufabschluss. Da diese Nutzer meist Hilfe zu einem bestimmten Thema brauchen, sind sie nicht daran interessiert, Ihre Waren und Dienstleistungen käuflich zu erwerben. Diese Suchanfragen bringen Sie also nicht weiter, auch wenn Sie weit oben in den Ergebnislisten erscheinen.

Fazit:

Jagen Sie keinen hochfrequenten Stichworten hinterher, da diese Suchanfragen viel Zeit und große Budgets verschlingen. Lernen Sie, freie und wenig genutzte Nischen zu finden, und konzentrieren Sie sich hauptsächlich auf kommerzielle Anfragen, die auch zu Verkaufsabschlüssen durch Ihre oder auch auf Ihrer Seite führen. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung!

Viele Grüße,
Ihr MegaMedia-Team

Was Kunden von uns denken

Hiermit möchten wir uns ganz herzlich für die Engelsgeduld und tolle Anleitung zur Erstellung unserer Homepage bedanken. Die Ideen und Vorschläge von Euch waren super. Ihr seid ein tolles kreatives Team macht weiter so. Bei Euch ist der Kunde wirklich noch König. So soll es sein! Gerne empfehlen wir Euch weiter.

IMC Immobilien-Makler und
Consulting GmbH

Auf diesem Wege möchten wir uns für die tolle Arbeit bedanken, die die Jungs und Mädels beim erstellen unseren neuen Webseite geleistet haben. Unkompliziert, schnell, freundlich und professionell - einfach perfekt. Macht weiter so!

Liebe Grüße,
das opendynamic-Team

opendynamic GmbH & Co. KG

Was soll ich sagen... Mit der Megamedia bleibt keine Frage offen. Die enge Zusammenarbeit während des Start-up's hat mich bereits überzeugt. Die weiterführende und noch anhaltende Geschäftsbeziehung hat meinen ersten Eindruck endgültig bestätigt - Die Megamedia ist ein zuverlässiger und kompetenter Partner.

Das Team von Keppler Immobilien bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich bei Euch!

Keppler Immobilien UG (haftungsbeschränkt)

Starke Leistung!
Bei der Analyse und Besprechung meiner Website war ich überaus zufrieden.
Auch bei der zügigen Umsetzung und in der Nachbetreuung kann ich die MegaMedia nur jedem empfehlen!

Gradwohl Immobilien

Wir sind sehr froh, dass das Team der Mega-Media.eu solch eine perfekte Lösung für uns hatte.
Unsere Website hat jetzt mehr Besucher, wird wesentlich besser gefunden und ist endlich mobilfähig.

Wir empfehlen euch gerne weiter!
Das Pizzeria-zum-Vogelpark Team

Pizzeria zum Vogelpark

Großes Kompliment an das Team! Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und werde euch auch auf jeden Fall weiter empfehlen.
Bis zum Nächsten Mal

HerrKes Mannheim

Von der Planung bis zur Umsetzung haben wir unsere neue Website vertrauensvoll in die Hände von der Mega Medien Fabrik gegeben und wurden nicht enttäuscht!
Zu jeder Zeit wurde sich Zeit für unsere Wünsche und Änderungen genommen.
Wir würden jederzeit die Mega Medien Fabrik weiterempfehlen!

Riegel Immobilien
Im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar
Suchnavigation